Kundenmeinungen

Nachfolgend das Feedback unserer Workshop- und Coachingteilnehmer:

____________________________

1+ mit * für die 2 Workshoptage in Schleswig! Carsten, Thies und Christan haben uns so viele wertvolle Tipps und konkrete Handlungsempfehlungen zum Thema Kanzlei- und Mitarbeiterführung, Honorargestaltung und letztendlich auch zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung gegeben, die in keinem Theorieseminar  vermittelt werden können. Ich danke Euch für Eure Offenheit. So einen tiefen Einblick in die eigene Kanzlei zu gewähren ist keine Selbstverständlichkeit. Und ich ziehe den Hut vor Eurer Leidenschaft und Freude, die ihr vermittelt habt und davor, dass ihr in so einer kurzen Kanzleigeschichte bereits so erfolgreich seid. Die 2 Tage sind ein Mehrwert für alle, die den Weg hin zu einer innovativen, transparenten und klar strukturierten Kanzlei gehen wollen und sich nicht vor der dem Thema „Digitalisierung“ verstecken wollen.

 

Mareike Schiersch Betriebswirtin B.A., Steuerberaterin aus Lübeck zum Workshop im Mai 2019

 

____________________________

„Eins vorweg: Das Fazit nach den zwei sehr intensiven Workshop-Tagen war: „Scheiße, dass war einfach nur gut!“. Ihr Drei habt das wirklich sehr interessant und modern gestaltet. Vor allem wurden die Themen angesprochen, welche im Alltag leider meist ignoriert werden und dann zu Problemen mit den Mandanten, Fristen, Zeiten, einem selbst etc. führen. Zeitmanagement, Mitarbeiter und auch Honorarpolitik sind so wichtige Themen, die man leider meist auf die lange Bank schiebt. Ihr habt das anhand von vielen Praxisbeispielen einfach verdeutlicht. Vieles habe ich bereits angefangen anzuwenden und merke, wie mein Arbeits-Alltag einfacher geht. Außerdem muss Steuerberatung nicht so bieder und langweilig sein. Wir rocken die Zukunft und unseren Beruf. Vielen Dank noch mal für die tolle Erfahrung und das neue Netzwerk.!

 

Désirée Gatys, Steuerberaterin aus Flensburg zum Workshop im März 2017

 

____________________________

Euer Seminar hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich hatte hohe Erwartungen daran, weil es, im Gegensatz zu allen Fortbildungen, die ich sonst so gefunden habe, den Fokus auf die Dinge legt, die mit meinem wichtigsten Mandanten- meiner Kanzlei- zu tun haben. Ich fand eure Themen absolut praxisrelevant, sehr anschaulich, manchmal überraschend, aber für mich immer einleuchtend. Besonders der Honorar-Teil (oder eher die Honorar-Teile) haben mir geholfen, meine Arbeit anders wahrzunehmen. Vorher wollte ich mich eher hinter der Vergütungsverordnung verstecken, jetzt weiß ich, dass ich als Unternehmerin für meine Umsätze selbst verantwortlich bin.

Ich habe wirklich sofort einige eurer Methoden umgesetzt: so ist es jetzt schon normal, bei jedem Erstkontakt mit einem Mandanten oder bei Abschlussgesprächen das Thema Honorar anzuschneiden. Heute waren es auch wieder zwei Gespräche, in denen die Mandanten es gut fanden, dass ich mit dem Thema offen umgegangen bin. Ich bin sehr gespannt, was ich von euren Tipps in Zukunft noch umsetzen kann. Einen Teil meiner Kosten für das Seminar habe ich bereits in der ersten Woche durch Gespräche und die Abrechnung von zusätzlichen Leistungen wieder erwirtschaftet- es hat sich also bereits jetzt absolut ausgezahlt, eure Fortbildung zu besuchen.

Anika Päpcke, Steuerberaterin aus Kiel zum Workshop im März 2016

____________________________

Vielen Dank noch einmal für die tollen Fortbildungstage und ganz viele neue Ideen und Eindrücke! Ich hätte nicht gedacht, dass bei dem Beruf „Steuerberater“, so viele wichtige Punkte zu beachten sind, um wirklich erfolgreich arbeiten zu können und eben „besser“ als andere zu sein. Ihr habt das in einer lockeren und verständlichen Art rübergebracht, ohne dabei das Ziel des Workshops aus den Augen zu verlieren. Vor allem die vielen Beispiele zum praxisrelevanten Arbeiten haben umso mehr um Verständnis beigetragen, ob es jetzt der Affe, der Frosch oder das Monster ist. Ich kann für mich sagen, dass mir diese zwei Tage unwahrscheinlich viel geholfen haben und ich jetzt ganz anders davor bin, was meine berufliche Zukunft angeht.

Gerade im Bereich der Honorargestaltung und der Mitarbeiterführung/-motivation habt ihr mir ganz neue  Wege gezeigt, von denen ich absolut begeistert bin. Auch wenn manche Themen vielleicht gerade bei der Honorargestaltung schwer gegenüber dem Mandanten zu vermitteln sind, so habt ihr auch hier unterschiedliche Lösungsansätze aufgezeigt.

Björn Lankau, Steuerberater aus Oldenburg zum Workshop im März 2016

____________________________